Wir bieten täglich drei, gelegentlich vier Gerichte an, außerdem immer eine Salatbar, die zusätzlich hilft, den Bedarf an notwendigen Vitaminen zu decken.

Auf meinen Speiseplan gehören auch süße Speisen, wie z. B. Milchreis, Dampfnudeln, Pfannkuchen und Kaiserschmarrn (aus Vollkornmehl). Als Alternative wird es dazu aber immer ein gut bürgerliches und ein vegetarisches Essen geben.
Zu einer runden Mahlzeit gehört auch ein Nachtisch, der häufig aus Obst, aber auch  aus selbst hergestellten Quark-, Joghurt- oder Puddingspeisen besteht. Im Sommer gibt es auch gerne mal ein Eis.

Ein Wasserspender steht allen Kindern jederzeit in der Mensa zur Verfügung.

Außerdem betreibt eine meiner Mitarbeiterinnen, Frau Wintrich, einen Schulkiosk mit einem breit gefächerten Angebot:
z. B. belegte Vollkornbrötchen, Sandwiches, Laugengebäck, Pizzabrötchen und -zungen, Kakao und Säfte. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich während der Pausen mit einem Snack zu stärken.
Süßigkeiten sowie süßes Gebäck wird aus gesundheitlichen Gründen nicht angeboten!

Zurück